Übersicht

Dr. Marlene Ruf ist Associate in der Restructuring Praxisgruppe des Münchener Büros von Kirkland & Ellis International LLP.

Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt bei der Beratung von Investoren, Gläubigern und Schuldnern bei grenzüberschreitenden Unternehmenskäufen, Restrukturierungen und Insolvenzen. Handelsblatt Best Lawyers listet sie in der Kategorie „Ones to Watch“ 2022 für Restrukturierung und Insolvenzrecht.

Mehr

Thought Leadership

Veröffentlichungen

Kapitel über Deutschland, in: International Comparative Legal Guide (ICLG) Restructuring & Insolvency, 16. Aufl. 2022 (gemeinsam mit Ann-Kathrin Ziegler und Nino Goglidze; das gesamte Kapitel finden Sie hier)

Kapitel „Cross-class Cram-down in Europe“, in: International Comparative Legal Guide (ICLG)Restructuring & Insolvency, 16. Aufl. 2022 (gemeinsam mit Ann-Kathrin Ziegler und Nino Goglidze; das gesamte Kapitel finden Sie hier

Kapitel „Restrukturierung von Anleihen“, in: Theiselmann (Hrsg.), Praxishandbuch des Restrukturierungsrechts, 4. Aufl. 2020 (gemeinsam mit Sacha Lürken)

Anmerkung zu OLG Düsseldorf Urt. v. 29. November 2018 (I-13 U 59/18): AGB-Kontrolle von Nachrangklausel in Inhaberschuldverschreibung – Insolvenz der Emittentin in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2018, S. 115

Der gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger in der Krise des Emittenten. 2018. KTS-Schriften zum Insolvenzrecht, Band 55. Köln: Carl Heymanns Verlag

Qualifikationen

Zulassungen

  • 2017, Zulassung als Rechtsanwältin in Deutschland

Sprachen

  • Englisch
  • Deutsch

Ausbildung

  • Universität HamburgDr. jur.2017
  • Oberlandesgericht HamburgZweites Staatsexamen2015
  • Bucerius Law SchoolErstes Staatsexamen2012
  • Waseda UniversityStudium der Rechtswissenschaften2009