Dr. Johannes Lappe

Associate Restructuring
Kirkland & Ellis International LLP

Übersicht

Dr. Johannes Lappe ist Associate in der Restructuring Praxisgruppe des Münchener Büros von Kirkland & Ellis International LLP.

Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Beratung von Investoren, Gläubigern und Schuldnern bei grenzüberschreitenden, außergerichtlichen oder gerichtlichen Restrukturierungen und Insolvenzen sowie Unternehmenskäufen und Rechtsstreitigkeiten in diesem Zusammenhang.

Mehr

Thought Leadership

Veröffentlichungen

Kapitel über Deutschland, in: International Comparative Legal Guide (ICLG) – Restructuring & Insolvency, 15. Aufl. 2021 (gemeinsam mit Dr. Josef Parzinger und Michael Berger)

„Die Prüfung der Zahlungsunfähigkeit unter besonderer Berücksichtigung prognostischer Elemente“, in: Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2019, 2143 (gemeinsam mit Dr. Bernd Meyer-Löwy und Dr. Josef Parzinger)

Kooperationen wissenschaftlicher Einrichtungen, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, doctoral thesis, passim

Fortgeschrittenenklausur - Zivilrecht: Schuldrecht und Zwangsvollstreckungsrecht – Biodieselpreisjumping, JuS 2018, 877 ff. (gemeinsam mit Laura Köpf)

Eine Kooperationsform für die Wissenschaft, Ordnung der Wissenschaft 2017, 1 ff. (gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Hommelhoff and Prof. Dr. Wolfram Eberbach)

Fortgeschrittenenklausur: Beratungsbedarf bei Beendigung eines Mietverhältnisses, ZJS 2015, 173 ff.

Qualifikationen

Zulassungen

  • 2018, Zulassung als Rechtsanwalt in Deutschland

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Ausbildung

  • Universität HeidelbergDr. jur.2018
  • Oberlandesgericht Frankfurt am MainZweites Staatsexamen2018
  • Universität HeidelbergErstes Staatsexamen2014
  • Université de LausanneStudium der Rechtswissenschaften2012–2013