Dr. Philip Goj

Kirkland & Ellis International LLP

Übersicht

Dr. Philip Goj ist Partner in der Corporate Praxisgruppe des Münchener Büros von Kirkland & Ellis International LLP.

Er berät Finanzinvestoren und Strategen bei der Vorbereitung und Durchführung von M&A Transaktionen und öffentlichen Übernahmen. Im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht liegt sein Schwerpunkt auf der Beratung börsennotierter Gesellschaften zu Hauptversammlungen, Kapital- und anderen Strukturmaßnahmen sowie zu Fragen der Corporate Governance, des Wertpapierhandelsrechts und des Konzernrechts.
Handelsblatt Best Lawyers führt Philip Goj als einen der „Best Lawyers“ 2021 für M&A in Deutschland.

BVK-Expertentalk: Das Transaktionsgeschäft im Corona Jahr

Mehr

Thought Leadership

Monografien

  • Ungeschriebenes Hauptversammlungserfordernis beim Beteiligungserwerb? Eine Betrachtung unter besonderer Berücksichtigung des Beteiligungserwerbs der Commerzbank an der Dresdner Bank sowie von rechtsvergleichenden und rechtsökonomischen Aspekten, bei: Duncker & Humblot, Schriften zum Deutschen und Europäischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Band 102, 2017

Zeitschriftenbeiträge

  • Festlegung der Barabfindung beim aktienrechtlichen Squeeze-out, Der Betrieb (DB), 2021, S. 772 (zusammen mit Dr. Achim Herfs)
  • Gestaltung von “Volumenkapitalerhöhungen”, Die Aktiengesellschaft (AG), 2021, S. 289 (zusammen mit Dr. Achim Herfs) 
  • Verjährungsbeginn der aktienrechtlichen Organhaftung bei sog. „Dauerunterlassen“, Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP), 2019, S. 447
  • Die Festlegung betragsmäßiger Höchstgrenzen der Vorstandsvergütung nach Ziff. 4.2.3 Abs. 2 Satz 6 DCGK, Die Aktiengesellschaft (AG), 2015, S. 173
  • Overview of Corporate Governance Regulation on the EU Level and Current Developments, The International Comparative Legal Guide to Corporate Governance, 2014, S. 9 (zusammen mit Dr. Simon Link)
  • Überblick über die Pflichten zur Offenlegung der Vorstandsvergütung, Kölner Schrift zum Wirtschaftsrecht (KSzW), 2013, S. 334 (zusammen mit Dr. Simon Link)

Urteilsanmerkungen

  • Mindestpreis bei Pflichtangeboten und Beschränkung von Staatshaftungsansprüchen, Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht (BKR), 2021, S. 431 (Anmerkung zu: EuGH, 10. Dez. 2020 – C-735/19) 

Qualifikationen

Zulassungen

  • 2012, Zulassung als Rechtsanwalt in Deutschland

Sprachen

  • Englisch
  • Deutsch

Ausbildung

  • Ludwig-Maximilians-Universität MünchenDr. jur.2016
  • Oberlandesgericht HamburgZweites Staatsexamen2012
  • Universität AugsburgErstes Staatsexamen2009
  • University of North Carolina at Chapel HillAuslandssemester2006