Dr. David Huthmacher

Kirkland & Ellis International LLP

Übersicht

Dr. David Huthmacher ist Associate in der Corporate Praxisgruppe des Münchener Büros von Kirkland & Ellis International LLP.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht und umfasst die Beratung von Unternehmen, Private Equity- und Venture Capital-Fonds und anderen Finanzinvestoren bei nationalen und internationalen M&A und Private Equity Transaktionen, öffentlichen Übernahmen sowie Umstrukturierungen. Handelsblatt Best Lawyers führt ihn in der Kategorie „Ones to Watch“ 2021 für Gesellschaftsrecht und Private Equity in Deutschland.

David Huthmacher hat einen Lehrauftrag für Kapitalmarktrecht an der Universität Passau.

Mehr

Thought Leadership

Veröffentlichungen

Die Aufstockungsabsicht nach § 27a Abs. 1 Satz 3 Nr. 2 WpHG im Kontext von öffentlichen Übernahmen, Die Aktiengesellschaft (AG), 2015, S. 560 ff. (zusammen mit Dr. Benjamin Leyendecker) 

Pflichten und Haftung der Aufsichtsratsmitglieder. Zugleich eine Untersuchung zur kollegialorganschaftlichen Innenhaftung des Aufsichtsrats, Universität zu Köln, Dissertation, Duncker & Humblot, 2014

Ausbildung von Aufsichtsratsmitgliedern durch die Gesellschaft, Die Aktiengesellschaft (AG), 2013, R 246 (zusammen mit Dr. Benjamin Leyendecker)

Kostentragung für Aus- und Fortbildungsmaßnahmen von Aufsichtsratsmitgliedern, Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG), 2012, S. 1415 ff. (zusammen mit Dr. Benjamin Leyendecker)

Qualifikationen

Zulassungen

  • 2015, Zulassung als Rechtsanwalt in Deutschland

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Ausbildung

  • Oberlandesgericht DüsseldorfZweites Staatsexamen2014
  • Universität zu KölnDr. jur.2013
  • Rheinische Friedrichs-Wilhelm-Universität zu BonnErstes Staatsexamen2010