Siegfried M. Büttner

Associate Capital Markets
Kirkland & Ellis International LLP

Übersicht

Siegfried M. Büttner ist Associate in der Corporate Praxisgruppe des Münchener Büros von Kirkland & Ellis International LLP.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in den Bereichen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht und umfasst insbesondere Kapitalmarkttransaktionen. Er berät Emittenten, Finanzinvestoren und Konsortialbanken zu einer breiten Spanne von öffentlichen Angeboten und Privatplatzierungen von Aktien und Schuldtiteln, einschließlich Börsengängen (IPOs), Bezugsrechtsangeboten, beschleunigten Erst- und Umplatzierungen von Aktien sowie der Emission von Wandel- und allgemeinen Unternehmensanleihen. Ferner berät er bei öffentlichen Übernahmen und allgemeinen kapitalmarktrechtlichen Fragestellungen.

Mehr

Thought Leadership

Veröffentlichungen

Kapitel zu Kapitalmarktrecht in Deutschland, in: Panasar/Boeckmann (Hrsg.), European Securities Law, 3. Aufl. 2021 (gemeinsam mit Stephan Pachinger und Kyle Miller)

Generalamnestie im Kapitalmarktrecht?, ZIP 38/2016, S. 1801 (gemeinsam mit Prof. Dr. Lars Klöhn, LL.M., Harvard)

Finanzjournalismus und neues Marktmissbrauchsrecht – Hintergrund, Inhalt und praktische Bedeutung von Art. 21 MAR –, WM 47/2016, S. 2241 (gemeinsam mit Prof. Dr. Lars Klöhn, LL.M., Harvard)

Qualifikationen

Zulassungen

  • 2016, Zulassung als Rechtsanwalt in Deutschland

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch

Ausbildung

  • Oberlandesgericht HamburgZweites Staatsexamen2014
  • Bucerius Law SchoolErstes Staatsexamen2011